Hygienebeauftragte/-r für Pflegebereiche

Im Folgenden finden Sie alle Details zu dem Kursangebot »Hygienebeauftragte/-r für Pflegebereiche«.

> Kursbeschreibung
> Kurstermine
> Anmeldung und Kontakt
> Kursbeschreibung (PDF)
> AGB (PDF)
> Adobe Acrobat Reader 

 

Kursbeschreibung

Hygienebeauftragte/-r für Pflegebereiche

Der Kurs richtet sich an erfahrene Mitarbeiter von Pflegeeinrichtungen.

In Kliniken erworbene Infektionen beeinträchtigen immer mehr das Vertrauen der Patienten in Ärzte und Pflegende. Aus diesem Grund hat das Robert Koch-Institut 2009 Vorgaben gemacht, die bessere Rahmenbedingungen für die Patienten schaffen sollen. Dazu gehört auch eine gezielte Weiterbildung der Pflegenden in modernen Konzepten der Infektionsprävention.

In dem Seminar für Hygienebeauftragte Pflegekräfte werden unter anderem die sogenannten »Standardhygienemaßnahmen« vermittelt, die die Basis eines wirksamen Infektionsschutzes im Krankenhaus darstellen.

Es werden auch die Grundlagen der Aufbereitung von Medizinprodukten dargestellt. Des Weiteren steht das Krankenhauspersonal immer wieder vor besonderen Herausforderungen, die von Infektionserkrankungen hervorgerufen werden. Dazu zählt der verantwortungsbewusste Umgang mit sogenannten multiresistenten Erregern, wie z. B. MRSA oder ESBL-Bildnern. Außerdem werden medizinische Einrichtungen immer wieder mit verschiedenen Durchfallerkrankungen konfrontiert, die z. B. durch Noro-Viren hervorgerufen werden und die besondere Hygienemaßnahmen erfordern, damit nicht als »ultima ratio« Stationsschließungen notwendig werden. Auch der Umgang mit Patienten mit durch die Luft übertragbaren Infektionen wie der Lungentuberkulose, erfordert spezielle Kenntnisse.

Behandelt wird auch die Prävention von so genannten »device-assoziierten« Infektionen wie Harnwegskatheterinfektionen oder Venenkatheterinfektionen.

Zu guter Letzt wird ein besonderes Augenmerk auf den Personalschutz gelegt werden.

Ziel der zweitägigen Veranstaltung wird es sein, die Sicherheit des Pflegepersonals im Umgang mit infektionsprophylaktischen Maßnahmen zu steigern und potenzielle Gefährdungen rechtzeitig zu erkennen. Letztendlich werden die erlangten Kenntnisse sowohl für den Patienten als auch für das behandelnde Personal von Nutzen sein.
 

Kurstermine

Hygienebeauftragte/-r für Pflegebereiche

Mai 2017

10. bis 11.05.2017 in Freiburg (Link Nurse-Kurs)

Kurs zur hygienebeauftragten Pflegekraft in Akut- und Rehabilitationskliniken

Tagungsort: BZH GmbH, Schnewlinstraße 10, D-79098 Freiburg (Parkmöglichkeiten)
Teilnehmerzahl: max. 22
Teilnehmergebühr: € 410,00 ggf. zzgl. MwSt. gemäß AGB
Anmeldeformular steht hier zum Download bereit.
Ansprechpartnerin: Frau Frey (frey@bzh-freiburg.de) oder telefonisch unter 0761 202 678 -34.

DIESER KURS IST AUSGEBUCHT!

 

September 2017

27. bis 28.09.2017 in Freiburg (Link Nurse-Kurs)

Kurs zur hygienebeauftragten Pflegekraft in Akut- und Rehabilitationskliniken

Tagungsort: BZH GmbH, Schnewlinstraße 10, D-79098 Freiburg (Parkmöglichkeiten)
Teilnehmerzahl: max. 22
Teilnehmergebühr: € 410,00 ggf. zzgl. MwSt. gemäß AGB
Anmeldeformular steht hier zum Download bereit.
Ansprechpartnerin: Frau Frey (frey@bzh-freiburg.de) oder telefonisch unter 0761 202 678 -34.

 

Refresherkurse 

In den KRINKO Empfehlungen zu den personellen und organisatorischen Voraussetzungen zur Prävention nosokomialer Infektionen und in den jeweiligen Hygieneverordnungen der einzelnen Bundesländer wird gefordert, an regelmäßig stattfindenden Hygienefortbildungen teilzunehmen und dies auch zu dokumentieren. Dies gilt insbesondere auch für die Hygienebeauftragten in der Pflege (Link Nurses), die ihren Grundkurs bereits absolviert haben. Dabei ist es in den einzelnen Bundesländern durchaus unterschiedlich, in welchem Abstand diese so genannten Refresherkurse stattfinden sollen. In der Regel sollte dies alle ein bis zwei Jahre geschehen. In diesen Kursen wird das vorhandene Wissen vertieft und auf den neuesten Stand gebracht. Hygienebeauftragte der Pflege tragen wie Hygienefachkräfte, Hygiene beauftragte Ärzte und Krankenhaushygieniker dazu bei, ihre Kollegen zu infektionspräventivem Verhalten zu motivieren.

 

Sämtliche Kurse werden auf Anfrage auch als Inhouse-Veranstaltungen angeboten.

Anmeldung und Kontakt

Hygienebeauftragte/-r für Pflegebereiche

Zur Kursanmeldung nutzen Sie bitte die bei den jeweiligen Kursen angegeben Kontaktdaten.

Bei Fragen zu Kursterminen oder zur Veranstaltung wenden Sie sich bitte direkt an unsere Mitarbeiterin Frau Frey (frey@bzh-freiburg.de) oder kontaktieren Sie uns telefonisch unter 0761 202 678 -34.