Die Geschichte des BZH

 

Kompetenz von Anfang an

Das Deutsche Beratungszentrum für Hygiene (BZH) wurde von Prof. Dr. med. Franz Daschner 1995 am Institut für Umweltmedizin und Krankenhaushygiene des Universitätsklinikums Freiburg gegründet.

1999 erfolgte die Ausgründung als eigenständige GmbH, um den Anforderungen des Marktes an ein modernes Dienstleistungsunternehmen zu entsprechen.

Unser Unternehmen ist bereits langjährig nach DIN EN ISO 9001: 2008 zertifiziert.

Innerhalb der letzten 20 Jahre gelang es, mit über 700 dauerbetreuten Einrichtungen des Gesundheitswesens in Deutschland flächendeckend Marktführer zu werden. Zunehmend werden auch Kunden und Projekte im europäischen Ausland betreut.

Im gesamten Spektrum der Krankenhaushygiene und Infektionsprävention bieten wir mit unserem interdisziplinären BZH-Team jedem Kunden eine individuelle, praxisorientierte Beratung und Betreuung an.

Durch ein überregionales Außenstellennetz gewährleisten wir in nahezu allen Regionen Deutschlands Kundennähe und Effizienz.